Warenkorb
  • Kostenloser Versand
  • Über 7 Millionen Bücher auf Lager
  • Wir wollen bis 2022 klimaneutral sein
  • Stolz, B-Corp zu sein
  • Über 120.000 Trustpilot-Bewertungen
Item 1 of 0
Roll of the Dice von Darius Guppy

Roll of the Dice Darius Guppy

Zustand - Wie Neu
€10.49
Nur noch 1

Zusammenfassung

Darius Guppy swindled Lloyds of #1.8 million and was sentenced to six years in jail. Now free, Guppy tells his story in this book. He reveals his adventures with Lord Spencer, of gold smuggling, of dealings with gunmen, and his love for his wife.

Roll of the Dice Zusammenfassung

Roll of the Dice Darius Guppy

When his father lost his home and almost everything he owned in the Lloyds Insurance meltdown, Darius Guppy swore revenge. He cold-bloodedly set out to restore the family fortune by swindling Lloyds out of #1.8 million, with a daring scheme. He tricked Lloyds out of the money by pretending he had been robbed at gunpoint of a stash of precious stones. Lloyds paid up and Guppy - at the age of 25 - was a millionaire. Nearly two years later the law caught up with him. He was disgraced and sentenced to six years in jail. Now free, Guppy tells his story in this book. He reveals his wild adventures with Lord Spencer, of gold smuggling in India, of dealings with gunmen in New York, and his passionate love for his wife Patricia.

Zusätzliche Informationen

GOR008674520
9781857821598
1857821599
Roll of the Dice Darius Guppy
Gebraucht - Wie Neu
Gebundene Ausgabe
John Blake Publishing Ltd
1997-01-15
315
N/A
Die Abbildung des Buches dient nur Illustrationszwecken, die tatsächliche Bindung, das Cover und die Auflage können sich davon unterscheiden.
Das Buch wurde gelesen, ist aber in gutem Zustand. Alle Seiten sind intakt, der Einband ist unversehrt. Leichte Gebrauchsspuren am Buchrücken. Das Buch wurde gelesen, sieht jedoch noch wie neu aus. Der Bucheinband weist keine sichtbaren Gebrauchsspuren auf. Gegebenenfalls ist auch ein Schutzumschlag verfügbar. Keine fehlenden oder beschädigten Seiten, keine Risse, eventuell minimale Knicke, keine unterstrichenen oder markierten Textstellen, keine beschrifteten Ränder.